KLAVIERKONZERT: Antonii Baryshevskyi

Wann:
22. September 2024 um 18:00
2024-09-22T18:00:00+02:00
2024-09-22T18:15:00+02:00
Wo:
Alte Synagoge Hirschberg
Hauptstraße 27
69493 Hirschberg an der Bergstraße
Deutschland
Kontakt:
Kulturförderverein Hirschberg e. V.
0157 54119624

Foto: Stefffen Dietze

 

Vorankündigung

Klavierkonzert mit Antonii Baryshevskyi

Antonii Baryshevskyi ist ein ukrainischer Pianist und Gewinner des Ersten Preises bei einigen der renommiertesten internationalen Wettbewerbe, wie dem Arthur Rubinstein International Piano Master Wettbewerb, dem „Premio Jaen“ und F. Busoni International Piano Wettbewerb.
Baryshevskyi gibt Meisterkurse in der Ukraine und im Ausland, ist Gastprofessor an der Davidsbündler Musikakademie in Den Haag und ordentliches Mitglied der Landesakademie in Ochsenhausen (Deutschland).
Er absolvierte die Nationale Musikakademie, studierte in der Ukraine und an der École Normale de Musique de Paris bei Prof. Valerii Kozlov und Prof. Marian Rybicki. Er arbeitete auch unter Alina Sorkina, Ryta Donskaya, Lily Dorfman.
Antonii Baryshevskyi war Gast renommierter Festivals wie dem Progetto Martha Argerich, Klavier Ruhr Festival, dem Busoni Festival, bei Projekten von Musica Insieme Fondazione und anderen.
Herr Baryshevskyi trat unter anderem in der Wigmore Hall, im Konzerthaus Berlin, der Berliner Philharmonie, der Kölner Philharmonie, The Königliches Concertgebouw, der Warschauer Philharmonie und im Teatro Comunale di Bologna auf; des Weiteren in fast allen europäischen Ländern wie auch in Israel, Japan, Südkorea und den USA.
Herr Baryshevskyi spielte mit einigen der führenden Europäischen Orchester, darunter das Münchner Rundfunkorchester, The Israel Philharmonisches Orchester, Filarmonica Arturo Toscanini unter der Leitung der Maestros Asher Fisch, Frederic Chaslin, Howard Griffiths, Oksana Lyniv, Andrey Boreyko, Kirill Karabits und vieler anderer.
Baryshevskyi hat für zahlreiche CD-Labels aufgenommen, darunter Naxos, sowie für Radio- und Fernsehproduktionen der italienischen, dänischen, spanischen, deutsche und vieler anderer Radio- und Fernsehagenturen.